Nach dem Haarewaschen

Grafik aus dem Jahr 1983

Bei dem Werk „Nach dem Haarewaschen“ von Gisela Breitling handelt es sich um ein(e) Grafik aus dem Jahr 1983 und es ist der Werkphase 2 Übergang zuzuordnen.

Als Grundmaterial verwendete sie grundiertes Packpapier. Die von ihr eingesetzte Maltechnik ist Aquarell/ Blei- und Farbstift/weiß gehöht.

Eine Signatur ist an folgender Stelle vorhanden: rechts unten

 

Copyright: VG Bild-Kunst, Bonn

 

Werksart

Enstehungsjahre

Maße (Höhe x Breite)

Maltechniken

Grundmaterialien

Signatur (wenn vorhanden)

Provenienz

Standort

Werkphase

Copyright

Anmerkungen